Dipl.-Psych. Stefan Anders M.A.

Psychologischer Psychotherapeut

Datenschutzerklärung  


Verantwortlicher: Dipl.-Psych. Stefan Anders M.A.

Beim Aufrufen dieser Website werden durch den auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server dieser Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. „Logfile“ gespeichert. 

Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: IP-Adresse; Datum und Uhrzeit des Zugriffs; Name und URL der abgerufenen Datei; Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL); verwendeter Browser und der Name Ihres Access-Providers. Die genannten Daten werden zu Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, der Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website, der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken verarbeitet. 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus den vorstehend genannten Zwecken. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Kontaktaufnahme: Es wird Ihnen auf dieser Webseite die freiwillige Möglichkeit angeboten, über die hinterlegte E-Mail Adresse Kontakt aufzunehmen. Dabei ist Ihrerseits die Übermittlung einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, um die Anfrage beantworten zu können. Alle Angaben sind freiwillig. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.  Sollten Sie die Löschung  Ihrer Kontaktdaten wünschen, teilen Sie das bitte mit, die Löschung erfolgt dann sofort. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt. 

Auskunftsrecht: Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.Widerspruchsrecht: Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an o.g. Verantwortlichen.

Datensicherheit: Innerhalb des Website-Besuchs wird das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe Ihres Browsers verwendet.

Aktualität der Datenschutzerklärung: Stand Mai 2018.